RAUMGESTALTUNG

Wir verwandeln Räume zu Lebensräumen, die ganzheitlich auf den Kundenwunsch abgestimmt sind.

Es stehen vielfältige Methoden und Werkzeuge zur Verfügung, Wünsche und Sehnsüchte des Kunden zu entdecken. Mein besonderer Ansatz/ Schatz beruht auf Synergie, die aus der Verknüpfung meiner klassischen Architekturausbildung und dem Studium der Geokultur/ Geomantie resultiert. Einen besonderen Stellenwert in meinem Schaffen, nimmt das Werkzeug früherer Baumeister ein. Sie kannten die Potenzierende Wirkung im Zusammenspiel von: Energie des Ortes, geometrischen Formen, Farben, Materialien, Proportionen, Zahlen und Harmoniegesetzen.

Ich binde dieses Wissen in den Gestaltungsprozess mit ein. – Das Ergebnis sind Räume die das Potential des Wohlbefindens in sich tragen.

So arbeiten wir, so gehen wir vor!

Im Mittelpunkt steht der Mensch mit seinen Wünschen. Im Gespräch entdecken wir, mit dazu stimmigen Werkzeugen und Methoden, die zuweilen tief verborgenen Wünsche und beziehen diese in den Gestaltungsprozess ein. Darauf lege ich größten Wert.

Dabei bediene ich mich einer Vielzahl von kreativ-künstlerischen Methoden, etwa der bewährten Erfassung der Haptik, das heißt der Reaktion beim Anfassen von unterschiedlichen Materialien, bis hin zu Methoden zur Bestimmung der Wirkung von Räumen, die ich im Rahmen meiner Diplomarbeit entwickelt habe und im Laufe meiner beruflichen Tätigkeit erfolgreich umsetzen konnte.

Letztendlich entsteht dadurch ein ganzheitliches Bild über den zu gestaltenden Raum.